Turnierbericht Austrian Women's 7's Series

Am Samstag den 22.10.2016 fand das  3. offizielle Kernturnier der Austrian 7s Women’s Rugby Series in Leoben statt. Bei idealen Wetterbedingungen traten 9 Mannschaften an, dies Anzahl an teilnehmenden Mannschaften sah nach eine neuen Ö Rekord für ein Damen 7s aus.


IMG_2405.JPG-ARC Leoben

Neben den üblichen Mannschaften und Spielgemeinschaften aus Österreich, und dem „Stammgast“ Ljubljana, waren diesmal auch die Damen des Rugby Football Clubs München dabei. Wobei diese als die große Unbekannte in das Turnier gingen.

 

Auf Grund der Großen Teilnehmerzahl wurden die Teams auf 3 Gruppen aufgeteilt und diese Kämpften um den Gruppensieg und eine gute Platzierung für die Kreuzspiele.

 

Besonders erfreulich aus Leobener Sicht war die Präsentation der Neuen Dressen bei dem Heimturnier. Das Ziel war natürlich gleich eine gute Platzierung um diese einzuweihen. Das Heimteam kämpfte in Gruppe A gleich mit zwei Schweren Gegner. Als Erstes Spiel des Tages war das Steirer-Derby am Programm. Die Spielgemeinschaft Leoben/Linz traf auf die Damen des RC Grazes. Die Heimmanschaft begann sehr nervös und machte viele kleine Fehler die sich leider schnell zu einem eindeutigem 0:38 für die Südlichen Nachbarn ausdrückten. Allerdings war die zweite Hälfte schon ein deutlicher Aufwärtstrend zu sehen.

Im Zweiten Gruppenspiel traf man auf das B Team der Donau Damen, die an diesem Turniertag besonders stark aufspielten und sich nach einem klaren 0:37 Sieg über uns auch gleich den Gruppensieg über der RC Graz holten.

Der Gruppensieg in der Gruppe B holte sich ganz klar der große Favorit aus Wien, Donau A, vor dem WRC Innsbruck und den Wombats Damen aus Wr. Neustadt.


In der Gruppe C holten sich überraschend klar die Gäste aus München den Gruppensieg vor den Damen aus Ljubljana und den Spartanninen aus Melk.

 

In den Platzierungsspielen für den 7 bis 9 Platz traf man nun auf die Gruppen 3te aus der Gruppe B, Wombats und aus der Gruppe C, die Spartanninen.

Nach den durchwachsene Spielen von der Gruppenphase hoffe man sich nun endlich einen Sieg in den neuen Trikots zu sichern, bzw auch endlich einmal Punkte zu machen. Dies gelang im Spiel gegen die Wombats Damen aus Wr.Neustadt auch gleich und in einem bis zum Ende Spannendem Spiel konnten sich die Heimmannschaft aus Leoben endlich mit 22:10 dursetzten und den ersten Sieg des Tages erringen.
 

Im nächsten Platzierungsspiel traf man nun auf die Spartanierinnen aus Melk. Hier im letzten Spiel der Spielgemeinschaft Leoben/Linz zeigte sich das Heimteam in Punktelaune und so wurden die Spartanerinne zu einem 31:0 überrannt. Und totz des Vorsprunges eisern Verteidigt um wengistens im letzten Spiel die weiße Weste zu behalten. Sehr erfreulich sind auch aus Leobner Sicht die Trys von Kapitäning Katharina Kueß und der erste Try von Wing Kerrin Heller.  Damit ist nun auch dieses Verletzungsserie beendet denn alle Leobnerinnen beendeted das Turnier ohne größer Verletzungen und wir hoffen dass dies nun auch so weiter geht. Bei den 2.Platzierten lief es wieder auf ein heißes Duell zwischen Ljubljana, Graz und Innsbruck hinaus. Wobei die Slowenischen Gäste hier als die Sieger vom Platz gingen und sich so den 4. Platz sicher konnten. Bei den jeweiligen Gruppensiegern lieferten sich die beiden Donau Teams und der Gast aus München jeweils spannende Spiele. Wobei sich dann am Ende Donau A knapp vor München und Donau B durchsetzen konnten.

Turnierergebniss:

 

Platz

Punkte

Team

1

20

Donau A

2

18

München

3

16

Donau B

4

14

Ljubljana

5

12

Innsbruck

6

10

Graz

7

8

Leoben/Linz

8

6

Wombats

9

4

Melk

 

Aus dem Turnier ergibt sich die folgende Neue Tabelle:
 

Platz

 Team

Punkte

1

 Donau A

60

2

 Donau B

48

3

 Ljubljana

46

4

 Graz

40

5

 Innsbruck

38

6

 Linz/Leoben

21

7

 Wombats

21

8

 Melk

12

 

Das nächste Aufeinander Treffen und letztes Offizielles Turnier der Austria Women`s 7s Liga vor der Winterpause findet am 4.Nov in Wien statt. Danke an unsere Fans und an unsere Sponsoren die dieses Turnier mit diesen schönen Neuen Dressen ermöglicht haben!