Die Chronik des ARC Leoben

Anlässlich des 20. Jubiläums des Academic Rugby Club Leoben werfen wir an dieser Stelle einen kurzen Blick in die nun mehr als 20 Jahre währende Vereinsgeschichte.

 

--- 27.01.1994 – Ein Stück Sportgeschichte Österreichs ---

 

Vor etwas mehr als 20 Jahren, genaugenommen am 27.01.1994, wurde mit der Gründung des Academic Rugby Club Leoben ein Stück österreichische Rugbygeschichte geschrieben. Nach einem anfänglichen Höhenflug des Rugbysportes in Leoben, wie zum Beispiel die Teilnahme an der österreichischen Rugby Bundesliga, folgten viele kleine Rückschläge die schlussendlich fast in einer Vereinsauflösung zu enden drohten. Doch fanden sich immer wieder enthusiastische und engagierte Spieler und Trainer die auch zu Zeiten von lediglich nur vier aktiven Vereinsmitgliedern den ARC Leoben bis zum heutigen Tage am Leben hielten.
 

--- Lange Durststrecke – Trendwende in den späten 2000ern ---

 

Nach den bereits geschilderten Tiefpunkten und den sehr selten gewordenen Auftritten des Rugby-Clubs aus Leoben auf den heimischen Rugbyfeldern sollte ab der Saison 2009 / 2010 eine erfreuliche  Trendwende beim ARC Leoben einsetzen. Es konnten wieder mehr aktive Vereinsmitglieder gewonnen werden und zum ersten Mal seit fast einem Jahrzehnt eine regelmäßige Teilnahme am Österreichischen Rugby Sevens‘ Challenge Cup stattfinden. Das Highlight dieser Saison war zweifelsohne das erste Rugby 7‘s Heimturnier des ARC Leoben am PSV-Sportplatz Ende März 2010. Es sollte nicht das letzte bleiben.

 

--- Steigende Mitgliederzahlen, Fortschritte der Mannschaft, erste Erfolge ---

 

Kontinuierliches Arbeiten und hochmotivierten Vereinsmitgliedern zu verdanken ist das stetige Wachsen des ARC Leoben in den folgenden Jahren. Die Anzahl der aktiven Vereinsmitglieder stieg stark und die Heimturniere des ARC wurden von immer mehr begeisterten Fans besucht. Nach den Teilnahmen am Rugby 7‘s Challenge Cup in den Jahren 2009, 2010, 2011 und 2012, wobei in jeder Saison mindestens ein Turnier der Serie in Leoben stattfand, wurde am Ende der Saison 2012 bei einer außerordentlichen Vereinsvollversammlung der nächste sportliche Fortschritt beschlossen. Die Teilnahme an der mit Saisonstart 2012/13 neu formierten Rugby Regionalliga Süd.

Es wurde und wird endlich wieder Rugby XV in einem geregelten Ligabetrieb in Leoben gespielt. Der zweite große Erfolg für den ARC Leoben in der Saison 2012 ist die Gründung einer Rugby Damenmannschaft, die sich seit ihrer Gründung bis heute ausgezeichnet entwickelt hat und schon erste sportliche Erfolge im heimischen Damenrugby verzeichnen konnte.

 

--- Große Ziele – ein Ausblick auf die nächsten Jahre ---

 

Natürlich wollen wir – die aktiven Spielerinnen und Spieler des ARC Leoben – unseren Verein auch in den nächsten Jahren weiterentwickeln und haben uns große Ziele gesteckt. An erster Stelle steht die qualitative sportliche Weiterentwicklung die vor allem von Spielern, die sich derzeit unter anderem zu IRB (Anm.: International Rugby Board) zertifizierten Rugby-Coaches und Instruktoren ausbilden lassen, gewährleistet werden soll. Des Weiteren ist es uns ein großes Anliegen eine funktionierende Nachwuchsabteilung zu installieren, die aus Rugbybegeisterten jungen Mädchen und Burschen aus der Region Leoben bestehen soll. So soll in Zukunft jeder Leobnerin und jedem Leobner Rugby ein Begriff sein und die Heimspiele des ARC Leobens zu einem Event für die gesamte Familie werden. Nur so wird es uns möglich sein den Rugbystandort Leoben auch in den nächsten Jahren zu festigen.

 

 

20JahreLogo.png